Folgend werde wir unsere Betriebsblindheit etwas reduzieren. Wir beantworten uns gestellte Fragen mit der Hoffnung, dass euch die Antworten unser Tool oder unsere Gedanken näher bringen.

Eure Fragen, zum Tool

Wo erkenne ich, welche Wörter betroffen sind?

Wenn du mit der Maus über die Kästchen hoverst, dann erscheinen betroffene Wörter.

In allen Tools, in denen du unsere gewohnten Kästchen siehst, erhälst du so weitere Informationen. In weiteren Versionen, werden wir die Listen und Zusammenfassungen anbieten.

Die Tools analysieren immer einen Satz?

Flesch-Reading-Ease, Sentiment Score und Fillwords analysiert die Webseiten je nach Satz. Das bedeutet, alle Sätze werden innerhalb der Analyse als Kästchen angezeigt.

Eine Bewertung auf dieser Basis ist sinnvoll, da wir die Sinnzusammenhänge besser bewerten können.
Ein Satz kann semantisch eine positive Aussage treffen, obwohl er mit einem enorm negativen Wort startet.

Was bedeutet meine URL (optional)?

Du gibst die zu analysierende URL ein. Dann ziehen sich die Tools die Textinformationen von dieser speziellen URL.
Natürlich kannst du auch deine Wettbewerber damit analysieren.

Warum muss ich ein Keyword eingeben?

Damit die Tools die Informationen über potentielle Mitbewerber direkt anzeigen, kannst du ein Keyword eingeben. Mit Hilfe dieser Begrifflichkeit zeigen wir dir Seiten an, die bei Google (aktuell lediglich diese Suchmaschine) ebenfalls zu finden sind.

In der kostenlosen Version erhälst du die Ergebnisse von maximal drei Webseiten:

  • Die ersten drei Plätze bei Google zum Keyword oder
  • Deine Webseite im Vergleich mit Platz 1 und 2

In der Vollversion vergleichen wir aktuell (Version 1.0) mit bis zu 9 Webseiten. Allerdings könnte ihr zukünftig die Vergleichsgröße auf bis zu 100 stellen.

Ist es möglich, reine Texte zu prüfen? Also nicht via URL? 

Seit unserer September 2019 Version, ist dies möglich. Inhalte können via Editor eingefügt, analysiert und mit den aktuell rankenden Seiten verglichen werden.

Texte ohne URL prüfen
Texte via copy&paste einfügen und prüfen

Fragen zur Bezahlung der Tools

Was ist der Unterschied der kostenlosen Version zur Vollversion?

Aktuell (Version 1.0) ist der Unterschied noch überschaubar. Ihr könnte alle drei Tools verwenden aber erhaltet weniger Vergleiche.

In der kostenlosen Version erhälst du die Ergebnisse von maximal drei Webseiten:

  • Die ersten drei Plätze bei Google zum Keyword oder
  • Deine Webseite im Vergleich mit Platz 1 und 2
Der Preis der Vollversion versteht sich monatlich?

Ja, wir möchten dich gerne monatlich zur Kasse bitten 😉 Nur so können wir die Tools erfolgreich weiterentwickeln. Allerdings kannst du auch gern einen Jahresaccount abschließen. Und neuerdings bieten wir einen Tagespass an.

Der Monatsaccount muss monatlich bezahlt werden, der Jahresaccount jedes Jahr. Logisch, oder? 😉

Antworten auf Allgemeine Fragen

Warum habt ihr euch für ein rot/blaues Logo entschieden?

Die Antwort führt mich (Reen) zu den Anfängen meiner Online-Tätigkeit. 2002 habe ich das Hardware-Testportal Media-Planet.org gegründet. Damals drehte sich viel um das Thema Case-Modding. Und wie der Zufall es wollte, mein Mod war in blau und rot gehalten. Auch das hatte praktische Gründe, denn normale LEDs waren in diesen Tagen meist grün. Blaue sowie rote Komponenten konnten erworben werden, was eine Modifikation erleichterte. „Wenig“ Aufwand mit einem tollen Resultat. Diese Farbkombination übertrug ich daher in meine Online-Welt.

Im Rahmen meiner persönlichen Entwicklung musste ich irgendwann feststellen, dass die Zeit für alle Projekte nicht ausreicht. Eine Fokussierung war unausweichlich. Ich entschied mich daher die alten Fesseln abzuschneiden und neue Projekte mit viel Energie zu starten. Das Behalten der Farben war dabei mein persönlicher Tribut an die Vergangenheit.

In dem Fall also eine emotionale und keine rationale Entscheidung. Aus einer Perspektive, die dem Marketing näher steht, hätten wir uns sicherlich für andere Farben entscheiden müssen/sollen.

Warum zählt das Optische nicht?

Diese Frage, habe ich positiv umformuliert. 😉 Wir sind uns bewusst, dass die Gestaltung der Webseite optische Highlights ausspart. Das hängt mit unserer derzeitigen Konstellation zusammen. Beide Gründer sind berufstätig und setzen ihre Zeit für die Weiterentwicklung ein. Wir wollen dabei unsere Gedanken formulieren und euch in Artikeln näher bringen sowie das Werkzeug verbessern! Und all dies zu vertretbaren Kosten, denn wir müssen schon unseren Aufwand rechtfertigen … 😉

Zudem treibt uns eine Vision an und in der zählt das Optische – visual matter!