[toc]

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Verträge über die Lieferung von nicht auf körperlichen Datenträgern befindlichen digitalen Inhalten von Visual-Matter.com an euch (auch Kunde genannt). Aktuell wird der Service vom Einzelunternehmer „René Schröter“ betrieben, folgend lediglich Visual-Matter.com oder Wir genannt.

Es handelt sich um Geschäftsbedingungen, wodurch AGBs oder AGB´s nicht korrekt ist.

Unsere Dienstleistung richtet sich ausschließlich an Personen oder Unternehmen, die bei Vertragsschluss in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Als Kunde versichert ihr mit der Zustimmung zu diesen AGB, dass ihr gewerblich handelt.

Mit dieser Klausel möchten wir verhindern, dass ihr Verbraucherrechte einfordert, die wir schlicht nicht bieten können.

1. Vertragsschluss, Vertragslaufzeit und Kündigung

Das Angebot von Visual-Matter.com ist bis zur endgültigen Auftragsbestätigung durch Visual-Mater.com freibleibend.

Visual-Matter.com behält sich vor, Kundenaufträge ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

Unser Anliegen ist es allerdings, euch eine Begründung zu liefern.

Der Vertrag wird auf die innerhalb der Produkten angegeben Zeit geschlossen. Eine Kündigung ist daher nicht notwendig.

Bei einer vorzeitigen Vertragsbeendigung – gleich aus welchem Grund – wird die Vergütung bereits erbrachter aber noch nicht abgerechneter Leistungen sofort fällig.

Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

2. Datenschutz

Personenbezogene Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden werden in maschinenlesbarer Form im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses erhoben, verarbeitet und genutzt. Weitere Erklärungen hierzu liefert unsere Datenschutzbestimmung.

3. Online-Dienste

Produkte von Visual-Matter.com können mittels Zugangsdaten für die Dauer des Nutzungsvertrages online aufgerufen und genutzt werden.

3.1. Zugangsdaten, technische Voraussetzungen

3.1.1 Als Kunde von Visual-Matter.com erhaltet ihr nach Abschluss eines Nutzungsvertrages (Einzellizenz | Produktkauf) individuelle Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) mit denen ihr euch beim passwortgeschützten Online-Dienst einloggt. Diese Zugangsdaten berechtigen euch zur Nutzung des Online-Dienstes im Rahmen seines Nutzungsvertrages.

Ist der Kunde eine Institution (Behörde, Unternehmen etc.), können nach entsprechender Vereinbarung (sog. Netzlizenzvereinbarung) mehrere Personen die Berechtigung erhalten, den Online-Dienst zu nutzen, wobei jeder berechtigte Nutzer eigene Zugangsdaten erhält.

3.1.2 Ihr als Kunde von Visual-Matter.com habt die individuellen technischen Voraussetzungen für den Zugang zu den Online-Diensten und deren Nutzung, auch im Falle einer Weiterentwicklung, bereit zu stellen. Dies betrifft insbesondere die notwendige Hardware und Betriebssystemsoftware, Internet-Verbindung sowie eine aktuelle Browsersoftware. Gern erteilen wir euch auf Anfrage notwendige Informationen.

3.2 Nutzungsrechte

3.2.1 Der Kunde erhält das vertraglich vereinbarte, auf die Dauer des Nutzungsvertrages befristete, auf Dritte nicht übertragbare, einfache Recht zur Nutzung des Online-Dienstes.

3.2.2 Die abgerufenen Inhalte und Dokumente dürfen vom Kunden ausschließlich für den eigenen Gebrauch verwendet werden. Jedwede gewerbliche Nutzung, insbesondere das Verkaufen, Vermieten, Verpachten oder Verleihen von Programmen oder Dokumenten, sowohl in ausgedruckter als auch in Dateiform, ist unzulässig. Die dauerhafte Speicherung wesentlicher Datenmengen zur Herstellung eigener systematischer Sammlungen ist unzulässig.

Wenn Ihr so etwas vor habt, dann fragt uns und wir erarbeiten eine gemeinsame Lösung!

3.3. Geheimhaltung und Missbrauch von Zugangsdaten

3.3.1 Die dem Kunden aufgrund einer Einzel- oder Netzlizenz zur Verfügung gestellten Zugangsdaten berechtigen ausschließlich ihn als Vertragspartner zur Nutzung des Online-Dienstes und sind von ihm geheim zu halten. Eine unberechtigte Nutzung durch Dritte ist untersagt und muss vom Kunden verhindert werden.

Gebt eure Nutzerdaten nicht weiter, sondern beantragt einen weiteren Zugang!

3.3.2 Der Kunde haftet für einen von ihm zu vertretenden Missbrauch. Wir besitzen das Recht, den Zugang zum Online-Dienst gegebenenfalls zu sperren. Erlangt Ihr Kenntnis von einem Missbrauch der Zugangsdaten oder des IP-Checks, seid ihr verpflichtet, uns umgehend zu informieren.

3.4. Leistungsumfang, Zeiten der Nichtverfügbarkeit

Aktuell befinden wir uns in einer offiziell kommunizierten Beta-Phase, wodurch mit Nichterreichbarkeiten, Ausfällen und Problemen zu rechnen ist.

3.4.1 Visual-Matter.com ist für die Anbindung seiner Server an das Internet verantwortlich und hat die Erreichbarkeit z.B. durch geeignete Verträge mit seinem Provider sicherzustellen.

3.4.2 Die Visual-Matter.com-Online-Dienste können grundsätzlich sieben Tage in der Woche jeweils 24 Stunden pro Tag genutzt werden. Eine Nutzung mit angemessenen Antwortzeiten wird zugesichert.

Unser Webhosting Serversystem-Anbieter hatte im Jahr 2018 eine durchschnittliche Verfügbarkeit von 99,773 % erreicht.

3.4.2.1 infolge Fehlens vom KUNDEN bereit zu stellender technischer Voraussetzungen für den Zugang und die Nutzung des ONLINE-Dienstes,

3.4.2.2 infolge Störungen im Datenübertragungsnetz oder im Verantwortungsbereich des Datenübertragungsunternehmens liegenden Mängeln,

3.4.2.3 wegen höherer Gewalt, insbesondere Stromausfällen oder Störungen der Telekommunikationsnetze,

3.4.2.4 aufgrund routinemäßiger oder erforderlicher Wartungs- oder Aktualisierungsmaßnahmen zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr. Außerordentliche Wartungszeiten zwischen 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr gelten nicht als Ausfallzeiten, soweit sie einen Umfang von maximal drei Stunden pro Monat nicht überschreiten.

3.3 Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte des Online-Dienstes jederzeit zu ändern, insbesondere den Umfang des Dienstes angemessen zu reduzieren oder zu erweitern.

3.4. Kosten und Zahlungsbedingungen

3.4.1 Visual-Matter.com berechnet dem KUNDEN als Vergütung für das Abonnement einen im Nutzungsvertrag festgelegten Monats- oder Jahrespreis. Alle Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

3.4.2 Der Kunde hat die Möglichkeit, per Vorkasse oder via PayPal zu zahlen. Um mit dem Online-Zahlungsservice PayPal zahlen zu können, ist ein PayPal-Konto Voraussetzung. Weitere Informationen hierzu auf www.paypal.com.

3.4.3 Unbeschadet von Nr. 3.3 kann Visual-Matter.com die Vergütung aufgrund anfallender Kostensteigerungen erhöhen. Die Anpassung der Vergütung erfahrt ihr vor eurer neuen Buchung.

3.5 Mängelgewährleistung, Mängelanzeige

3.5.1 Ein Sachmangel liegt vor, wenn unser Online-Dienst nicht die vereinbarte Beschaffenheit hat und der vertragsgemäße Gebrauch infolgedessen nicht oder nur eingeschränkt möglich ist. Die vereinbarte Beschaffenheit des Online-Dienstes ergibt sich ausschließlich aus dem Nutzungsvertrag, der Beschreibung auf unserer Iternetseite, aus Werbematerialien oder Hilfetexten. Hinweise und Aussagen zu den Online-Diensten verstehen sich nicht als Garantie oder Zusicherung einer Eigenschaft.

3.5.2 Auftretende Mängel oder Störungen sind uns von euch anhand einer nachvollziehbaren, schriftlichen Mängelbeschreibung unverzüglich anzuzeigen. Nach Erhalt der in Textform gehaltenen Mängelbeschreibung werden wir behebbare Mängel innerhalb einer für den Einzelfall angemessenen Frist beseitigen.

3.5.3 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung steht euch erst zu, wenn der Mangel von uns nicht innerhalb der Frist aus 3.5.2 behoben werden kann. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

3.6 Haftungsbeschränkung

3.6.1 Wir wenden bei der Auswahl, Pflege und Aktualität der Inhalte der Online-Dienste die zu erwartende Sorgfalt an.

3.6.2 Für Schäden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Visual-Matter.com, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen sowie bei Schäden, die unter eine gewährte Garantie oder Zusicherung fallen, haftet Visual-Matter.com nach den gesetzlichen Vorschriften des Produkthaftungsgesetz.

3.6.3 Für Schäden, die nicht von 3.6.2 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von Visual-Matter.com, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet Visual-Matter.com nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Fall der groben Fahrlässigkeit ist die Haftung von Visual-Matter.com auf die vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden begrenzt.

3.6.4 Im Fall der Verletzung von Pflichten, deren Verletzung den Vertragszweck gefährden würde und auf deren Erfüllung der Kunde berechtigterweise vertrauen darf (Kardinalpflichten) haftet Visual-Matter.com auch bei einfacher Fahrlässigkeit. Visual-Matter.com haftet jedoch nur für solche Schäden, die typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.

3.6.5 Schadensansprüche, soweit sie nicht die Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit beinhalten oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden, verjähren nach 12 Monaten ab Fälligkeit des Anspruchs.

3.6.6 Wir haften nicht für inhaltliche oder zeitliche Einschränkungen der Nutzung der Online-Dienste, sofern diese auf technischen Schwierigkeiten basieren.

4. Allgemeines

4.1 Erfüllungsort ist Leipzig.

4.2 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

4.3 Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit, ebenso wie die Aufhebung des Schrifterfordernisses, der Schriftform.

4.4 Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder nachträglich unwirksam werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der Bestimmungen insgesamt.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Widerrufsbelehrung

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Formen oder professionelle Nutzer. Wenn du unser Angebot als Privatperson bestellt hast, dann kontaktiere uns bitte umgehend!

Widerrufsrecht

Innerhalb von 14 Tagen kann die Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen werden. Die Frist startet erst nach Erhalt dieser Belehrung in Textform!

Aber nicht nicht vor Vertragsschluss und nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an: Visual-Matter.com, René Schröter, Mühlhäuser Ring 2, 04205 Leipzig, 0178-7124881, info@visual-matter.com

Widerrufsfolgen  

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (beispielsweise Zinsen) herauszugeben. Ist es euch nicht möglich die empfangene Leistung sowie Nutzungen (beispielsweise Gebrauchsvorteile) nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss ein Wertersatz geleistet werden. Daher ist es möglich, dass vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf erfüllt werden müssen.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für euch mit der Absendung deiner Widerrufserklärung. Für uns startet die Frist mit dem Empfang deiner Widerrufserklärung.

Besondere Hinweise

Dein Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf deinen ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor du das Widerrufsrecht ausgeübt hast.

Zahlungsarten

Aktuell kannst du bei uns wie folgt bezahlen.

  • Direkte Banküberweisung
  • Per Nachnahme
  • PayPal

Stand Januar 2019